Workshop

 

Workshop Visualisieren für Beratung und Coaching

Visualisieren bedeutet mehr als Stichpunkte auf das Flipchart zu schreiben. Es kann helfen, Inhalte zu strukturieren, Vorstellungen mit der Ratsuchenden abzugleichen, Ideen zu generieren, zu clustern und zu priorisieren, Prozesse zu planen und die Beratungsarbeit zu dokumentieren.

Dieser Hands-on-Workshop vermittelt einfache, leicht umsetzbare Grundelemente, Techniken und Formate, die direkt im Beratungs- und Coachingalltag einsetzbar sind und Spaß machen. Dazu ist keinerlei Zeichentalent erforderlich, denn die Visualisierungen basieren auf einfachen Grundformen, aus denen wir ein eigenes Bildvokabular aufbauen können. Wir arbeiten interaktiv mit allen Materialien, die sich für die Face-to-Face-Arbeit anbieten, vor allem auch im kleinen Format: mit Klebezetteln, Karten, auf Din A 4-Format und mit dem Flipchart. Die Arbeitsmaterialien sind im Kostenbeitrag enthalten.

Zielgruppe

BeraterInnen, Coaches, Führungskräfte
Voraussetzungen
Keine besonderen zeichnerischen Fähigkeiten erforderlich

Ziele

  • Erweiterung der visuellen Beratungskompetenz
  • Mit einfachen Techniken Beratungsinhalte visualisieren
  • Aufbau eines visuellen Vokabulars für die individuelle Beratungsarbeit

Inhalte/Techniken

  • Wie Visualisierung die Beratung verändert
  • Grund-Elemente der Visualisierung (Schrift, Symbole, Pfeile und Linien, Boxen, Farbe, Nummerierung und Aufzählungen)
  • Visuelles Fach-Vokabular für Beratung im beruflichen Übergang
  • Visualisierungstechniken in den Phasen der Beratung
    1. Vorbereitung und Strukturierung
    2. Sammeln und Explorieren
    3. Priorisieren, Bewerten, Auswählen
    4. Dokumentieren
  • Visualisierungs-Formate
    von Magnetknopf über Klebezettel, A4 zu Poster
  • Einsatz von Kartensets und visuellen Materialien
  • Materialkunde

Methoden

  • Impulsvorträge
  • Übungen